Vierzügigkeit an der Sekundarschule Simmerath für die Jahrgänge 8 und 9

Freitag, 14. Juli 2017

Presseinformation:

Die Bezirksregierung Köln hat heute sehr zeitnah und flexibel auf den aktuellen Bedarf im Einzugsbereich des Schulverbandes reagiert und für die Jahrgänge 8 und 9 des kommenden Schuljahres an der Sekundarschule – Hauptstandort Simmerath – die Vierzügigkeit genehmigt.

Damit ist für alle Kinder im hiesigen Lebensraum, die von weiterführenden Schulen abgehen, die Möglichkeit geschaffen, ortsnah weiter beschult zu werden.

Anmeldungen dieser Kinder oder auch weiterer Kinder können in der letzten Woche der Sommerferien an der Sekundarschule Nordeifel, Hauptstandort Simmerath, Walter-Bachmann-Straße, erfolgen.

Verbandsvorsteherin Ritter dazu:
„Kein Kind zu verlieren, das war seit Gründung des Schulverbandes Nordeifel unser Anspruch. Die positive Entscheidung der Bezirksregierung und die Offenheit des Lehrerkollegiums machen dies moeglich. Wir sind sehr glücklich mit dieser Entscheidung und danken allen die dazu beigetragen haben.“

Monschau, den 14.07.2017

Schulverband Nordeifel
Die Verbandsvorsteherin

Vierzügigkeit an der Sekundarschule Simmerath für die Jahrgänge 8 und 9

Frau Andrea Compes

III.2 Bildung

02472/81-2 17

02472/8 0005-55