Montjoie Musicale: "Melancholische Malerei" - Orchesterkonzert

Sonntag, 05.03.2017 | 17:00 Uhr

Aukirche Monschau

Kammerphilharmonie St. Petersburg

Juri Gilbo (musikalische Leitung)

Yury Revich (Violine)

Xin Wang (Klavier) 

PROGRAMM

Werke von A. Vivalid, F. Chopin & E. Elgar 

Das diesjährige Orchesterkonzert steht ganz im Zeichen der musikalischen Melancholie. Der russische Geigenvirtuose und diesjähriger Echo-Klassik Preisträger Yury Revich stellt zusammen mit der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der musikalischen Leitung von Juri Gilbo seine neue, preisgekrönte Aufnahme der „4 Jahreszeiten“ von A. Vivaldi vor. Seine Auftritte in der Carnegie Hall, im Wiener Musikverein, in der Tschaikowski-Halle in Moskau und im Pariser Théâtre des Bouffes du Nord waren eine Sensation. Als zweite Solistin des Abends wird

die chinesische Pianistin Xin Wang das erste Klavierkonzert von F. Chopin vortragen. Sie zählt zu den führenden Musikerinnen der Inneren Mongolei und konzertiert regelmäßig in Europa und Asien. Darüber hinaus ist Xin Wang künstlerischer Leiterin des internationalen Festivals „Klaviersommer Geilenkirchen“ und der Kammerkonzertreihe „Montjoie Musicale“.

 

Das Konzert beginnt am Sonntag, den 05. März um 17 Uhr in der Aukirche Monschau (Eingang Austraße, 52156 Monschau). Die Ticketpreise betragen: 20,- / 15,- € (VVK 13,- / 8,- € zzgl. VVK - Gebühren), Schüler bis 18 Jahren haben zu allen Konzerten freien Eintritt.

Tickets können bei folgenden VVK-Stellen erworben werden:
Monschau Touristinformation (Stadtstr. 16),
Monschauer Wochenspiegel (Hans-Georg-Weiss-Str. 7),

Buchhandlung LeseZeichen in Roetgen (Hauptstraße 45),
Ticketshop Aachener Zeitung / Bürobedarf Kogel, Simmerath (Hauptstr. 17)