Wichtige Informationen: Zutritt zum Monschauer Rathaus nur mit 3G-Nachweis

Gilt ab dem 13.12.2021

Dienstag, 7. Dezember 2021

Alle Besucher:innen müssen bei der jeweiligen Sachbearbeiterin/dem jeweiligen Sachbearbeiter nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Für Getestete gilt, dass zwischen der Durchführung des Antigen-Schnelltests und dem Besuch des Rathauses höchstens 24 Stunden (bei PCR-Tests höchstens 48 Stunden) liegen dürfen. Selbsttests werden nicht anerkannt.

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestet. Sie brauchen lediglich ihren Schülerausweis vorzulegen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.