Derzeit geschlossen ! - "Jede Jeck is anders !"

Sonntag, 07.02.2021 bis Sonntag, 13.06.2021

Fotografie-Forum der StädteRegion Aachen, Austraße 9

 

Aktuelle Corona-Informationen

 

TEMPORÄRE SCHLIESSUNG!

 

Liebe Besucher_innen des Fotografie-Forums,

 

aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetztes des Bundes müssen wir leider ab dem 24.04.2021 wieder schließen. Wir bedauern sehr Ihnen mitteilen zu müssen, dass bereits gebuchte Termine damit ihre Gültigkeit verlieren!

 

Sobald wir wieder öffnen dürfen informieren wir Sie! Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Aktuelle Informationen kommunizieren wir zeitnah hier und auf unserer Facebookseite www.facebook.com/kukmonschau


 

Buchungsmöglichkeiten:
Telefon (NUR während der Öffnungszeiten Di–Fr von 14–17 Uhr und Sa/So von 11–14 Uhr): 02472 - 803194
Mail: info@kukmonschau.de
Onlinebuchung: Hier auf der Seite der StädteRegion Aachen

 

-----------------------------------------------------------------------

 

Die Ausstellung „Jede Jeck is‘ anders. Karneval in Tradition und Gegenwart“ im 2. Obergeschoss ist noch bis zum 13.6.2021 zu sehen. Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ist der Zugang nur begrenzt möglich. Es ist daher dringend notwendig, dass Besucher_innen einen Termin per Email (info@kuk-monschau.de) oder per Telefon (02472-803194; nur während der Öffnungszeiten) vereinbaren. Es gelten selbstverständlich die gängigen Coronaschutzmaßnahmen.

Buchungsmöglichkeiten:
Telefon (NUR während der Öffnungszeiten Di–Fr von 14–17 Uhr und Sa/So von 11–14 Uhr): 02472 - 803194
Mail: info@kukmonschau.de
Onlinebuchung: Hier auf der Seite der StädteRegion Aachen

EINTRITT FREI!

Fotoarbeiten von: 
Richard Kalvar, Olivia Arthur, Ian Berry, René Burri, Robert Capa, Elliott Erwitt, Leonard Freed, Bruce Gilden, Harry Gruyaert,  David Alan Harvey, Carl De Keyzer Martin Parr
Plastiken von: Doris Moisa und Jacques Tilly

Der Karneval ist ein jahrhundertealtes Brauchtum, dessen besonders starke Ausprägung sich im Rheinland und unserer Region findet. Seit Langem ist der Karneval als fünfte Jahreszeit fest in unserem Jahresablauf verankert. Außerhalb Deutschlands sind wohl der Karneval in Venedig und in Rio de Janeiro die beiden bekanntesten Formen dieses Festes. Die Ausstellung in der zweiten Etage des Fotografie- Forums zeigt unterschiedliche Blickwinkel auf den Karneval und seinen Wandel im Laufe der Zeit. Das dokumentieren zahlreiche Fotografien. Ein besonderes Highlight ist eine Fotoserie von Richard Kalvar, die er während der Aachener Karnevalssession 2019/20 aufgenommen hat. Darin versucht er, die verschiedenen Aspekte dieses Phänomens greifbar zu machen: Wie stellt sich der Sitzungskarneval, wie der Straßenkarneval dar und was ist von der ursprünglichen Tradition des Karnevals eigentlich geblieben? Zusätzlich zu zahlreichen Originaldokumenten haben Jacques Tilly und Doris Moisa für die Ausstellung groß- und kleinformatige Plastiken entworfen. Es erwarten Sie interaktive Elemente und wissenswerte Informationen zur Geschichte des Karnevals in unserer Region.

Sonderausstellung im Rahmen des Projektes HEIMAT-ZEUGNIS.

 

Videoführung durch die Ausstellung:

 https://youtu.be/lXPsTVMtHi8

 

Ein ganz besonderer Dank gilt:
Richard Kalvar, Doris Moisa, Jacques Tilly, Dieter Stupp
Magnum Photos
KarnevalsArchiv und Dokumentationszentrum des Aachener Grenzlandkarnevals
Stadtarchiv Monschau
sowie dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen für die Förderung dieser Ausstellung.

 

http://www.kuk-monschau.de/