Monschauer Filmnächte: „Wohne lieber ungewöhnlich“

Dienstag, 23.07.2019

Marktplatz Monschau

Wohne lieber ungewöhnlich 

C´est quoi cette famille?!

Komödie, Frankreich 2016

Sophie und Hugo sind frisch verliebt, haben einen kleinen bezaubernden Sohn, Gulliver. Von Sophies skeptischem Sohn Bastien, der schon die Trennung am Horizont sieht, wollen sie sich nichts vermiesen lassen. Bastien hat schon zu viele Väter kommen und gehen sehen und weil nicht nur Sophie nach drei Ehen drei Kinder hat, sondern auch die Väter fleißig weiter heiraten, ergibt das nach Patchwork-Arithmetik: 6 Halbschwestern/-brüder, 8 Erziehungsberechtigte und ebenso viele Zuhause. Das bedeutet Chaos, und noch viel mehr.

Mit viel Sinn, Humor und Verstand für die Fallstricke moderner Familienkonzepte erzählt WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH von einer grandiosen Wohnidee, die das Leben schöner, die Familien familiärer, Eltern menschlicher und das Chaos bunter macht. Dieser Film ist eine herzhafte Kinokomödie aus Frankreich, die uns aus der Seele zu sprechen und uns geschwisterlich zu stimmen weiß. (95 Minuten, FSK 0)

Stühle werden bereitgestellt, eigene Sitzmöbel können gerne zusätzlich mitgebracht werden. 

Der Eintritt ist frei.

Beginn ist nach Einbruch der Dämmerung.