Mit dem Stadtwächter ins Mittelalter

Wie auf einer Zeitreise geleitet der Stadtwächter in seinem historischen Gewand seine Gäste zurück ins Mittelalter. Wer  Monschau kennt, der denkt an die Burg und die Ära der Tuchmacher, aber der Stadtwächter findet seine Geschichten auch in den engen Gassen und denkmalgeschützten Häusern. Er wird erzählen, warum der Lehrer im Rathausturm saß und welches Haus dem „falschen Grafen“ gehörte. Wer weiß schon, welcher mittelalterliche Beruf sich hinter dem Ausdruck „den Mantel drüber decken“ verbirgt? Und vielleicht lässt sich unterwegs auch das Geheimnis um den angeblichen Hallergeheimgang lüften? 

Dauer: 1,5 Stunden

Gruppengröße: max 25 Personen

Sprache: deutsch (die Führung wird nicht in Fremdsprachen angeboten)

Grundpreis: 80,00 € (montags – sonntags und feiertags)

Onlinebuchung