Stadtbummel mit der Schönen Helene

In einer Zeit, als Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau noch unvorstellbar war, hat die „Schöne Helene“ das „Hotel de la Tour“ im ehemaligen Richterischen Haus geführt. Die tüchtige, selbstbewusste Frau war so erfolgreich, dass ihr Betrieb zu den ehemals besten Adressen der Stadt gehörte. Begleiten Sie die „Schöne Helene“ beim Bummel durch die verwinkelten Gassen  „ihrer“ Stadt und sehen Sie Monschau, wie es war und wie es heute ist, aus Sicht einer Wirtsfrau, die in ihrer Zeit um 1900 sogar den Kronprinz begeistert hat. 

Dauer: 1,5 Stunden

Gruppengröße: max 25 Personen

Sprache: deutsch (die Führung wird nicht in Fremdsprachen angeboten)

Grundpreis: 80,00 € (montags – sonntags und feiertags)

Onlinebuchung