Catharina Marquet

Curriculum Vitae            Catharina Marquet           Sopran

studierte Gesang an der Musikhochschule Köln bei Prof.Rudolf Bautz und Prof.Klesie Kelly mit Auszeichnung. Bereits während ihres Studiums gewann die Sopranistin den Zweiten Preis im Fach Oper beim VDMK Gesangswettbewerb in NRW.

Nach dem Konzertexamen  führten Verpflichtungen sie u.a. an die Oper Frankfurt; Stadttheater und Eurogress, Aachen, Schlachthof Eupen, Villa Musica, Mainz, Konzerthaus Wien.

Die überregional gefragte Sopranistin war  u.a. zu Gast bei den Internationalen Festwochen Wien,  der Schubert Stichting , Amsterdam, den Internationalen  Mozarttagen, Luzern, L´Accueil musical, Paris , dem Festival der  Gemeinschaft der deutschsprachigen Rumänen, Baia Mare, Rumänien, dem Festival der deutschsprachigen Gemeinschaft , Belgien, Podium des Tibor-Vargas-Festivals Sion, Schweiz  und im Sultanat Oman zu den Thronjubiläumsfeierlichkeiten  des Sultans Qabus ibn Said.

Sie vertiefte ihren künstlerischen Ausdruck mit KS Brigitte Fassbaender, KS Robert Holl, Prof. Ingrid Bjoner und Prof. Judith Beckmann.

Kammermusik liegt ihr sehr am Herzen. Sie ist Mitglied im Neue Musik Ensemble Aachen, dem Quartett Limadari, dem Ensemble Soulelia unter der musikalischen Leitung von J.P. Rieu. Mit Galina Ryzhikova, Pianistin aus St.Petersburg, besteht eine fruchtbare Zusammenarbeit  im Bereich des klassischen Klavierliedes.  Das  Trio “ Literatur und Musik“  mit der Pianistin Galina Ryzhikova und der Schauspielerin Mona Creutzer widmet sich der gestaltenden Verbindung dieser Sparten.