Stichwahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters am 29.05.2022

LINK zur Briefwahl https://portal.service-digitale-verwaltung.de/app/ws-briefwahlantrag/05334020/

 

Nähere Infos zur Beantragung der Briefwahlunterlagen:

Am Sonntag, 29.05.2022, findet die Stichwahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters statt. 

Wahlberechtigung und Wahlbenachrichtigung

Bei der Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters und der evtl. Stichwahl sind Deutsche und Unionsbürger/innen wahlberechtigt, wenn sie am Wahltag das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl (29.04.2022) ihren Hauptwohnsitz in Monschau haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten.

Ausgeschlossen vom Wahlrecht ist, wer infolge eines Richterspruchs das Wahlrecht nicht besitzt.

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen oder einen Wahlschein hat.

Wer in einem anderen Stimmbezirk im Stadtgebiet oder durch Briefwahl wählen möchte, muss einen Wahlschein beantragen. Falls Sie bereits im Rahmen der Bürgermeisterwahl zum 15.05.2022 einen Briefwahlantrag für die Stichwahl gestellt haben, werden die Briefwahlunterlagen in den nächsten Tagen unaufgefordert zugeschickt.

Wahlscheinbeantragung

1. Wahlscheine/Briefwahlunterlagen können online bis zum 24.05.2022, 23.59 Uhr, unter folgendem Link beantragt werden:

https://portal.service-digitale-verwaltung.de/app/ws-briefwahlantrag/05334020/

Die Wahlbenachrichtigung ist mit einem QR-Code versehen, der die Beantragung der Briefwahlunterlagen vereinfacht. Durch das Scannen des QR-Codes müssen Sie nur noch das Geburtsdatum zur Identifikation eingeben und können sofort die Briefwahlunterlagen beantragen.

2. Der Wahlscheinantrag kann auch mit dem Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung gestellt und bei der Stadt Monschau abgeben oder in einem frankierten Umschlag übersandt werden oder ohne Vordruck schriftlich oder persönlich im Wahlamt (nicht telefonisch) gestellt werden. Wahlscheinanträge per E-Mail richten sie bitte an wahlamt@stadt.monschau.de .

Schriftliche oder vor Ort beantragte Wahlscheine werden von der Stadt Monschau nur bis zum 27.05.2022, 18.00 Uhr, oder bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung noch bis zum jeweiligen Wahltag, 15.00 Uhr, entgegengenommen.

3. Die Wahlunterlagen können auch persönlich während der folgenden Öffnungszeiten:

montags - mittwochs: 8.30 – 12.15 Uhr
donnerstags: 8.30 – 12.15 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
freitags: 8.30 – 12.30 Uhr

beim Wahlamt, Rathaus, großer Sitzungssaal, Laufenstraße 84, 52156 Monschau unter Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses (bei Unionsbürger/innen des Identitätsausweises) abgeholt werden.

Wer für einen anderen Briefwahlunterlagen beantragen und/oder abholen möchte, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist (s. Rückseite der Wahlbenachrichtigung).

Wahlberechtigte, die die Briefwahlunterlagen persönlich beim Wahlamt abholen, können ihre Wahlrechte auch direkt an Ort und Stelle ausüben. Eine telefonische Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Sonstiges

Gerne steht Ihnen das Wahlamt während der Öffnungszeiten unter der Tel.-Nr. 02472-81 241 oder unter der E-Mail-Adresse: wahlamt@stadt.monschau.de für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Stichwahl am 29.05.2022 hier: Stimmabgabe im Wahlraum vor Ort bzw. im Nachbarort und Erreichbarkeit des Wahlraums im Bürgersaal Aukloster in Monschau

Allen Wahlberechtigten ist in den vergangenen Wochen per Post die Wahlbenachrichtigung für die Landtagswahl und die Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters am 15.05.2022 und für die evtl. Stichwahl am 29.05.2022 zugegangen.

Auf dieser Wahlbenachrichtigung ist für die Wahlberechtigten der jeweilige Wahlraum angegeben, der für die Wahl an der Urne aufzusuchen ist.

Die meisten Wahlberechtigten können in ihrem Wahlraum vor Ort wählen.   

  • Wahlraum im Nachbarort

Da der Wahlausschuss der Stadt Monschau anlässlich der Kommunalwahlen in 2020 wegen Änderung der rechtlichen Vorschriften eine Neueinteilung der Wahlbezirke vorgenommen hat, sind in einigen Stadtteilen Straßen bzw. Teile von Straßen dem Wahlbezirk eines Nachbarortes zugeordnet worden. Diese Einteilung gilt auch für die Wahlen im Mai 2022. Aus der Wahlbenachrichtigung ist ersichtlich, ob der Wahlberechtigte seine Stimme im Wahlraum vor Ort oder im Nachbarort abgeben muss.

Die nachfolgend aufgeführten Straßen in den jeweiligen Stadtteilen sind betroffen:

 

Straße

Stadtteil

Wahlraum in… 

Alter Weg Nr. Nr. 38 bis Ende u. Nr. 39 bis Ende

Höfen

Bürgersaal Aukloster Monschau, Austraße 7

Heidgen Nr. 23 bis Ende u. Nr. 24 bis Ende

Höfen

Bürgersaal Aukloster Monschau, Austraße 7

Grünental

Imgenbroich

Kindergarten Rohren, Am Pöhlchen 3

Grünentalstr. Nr. 36 bis Ende u. Nr. 63 bis Ende

Imgenbroich

Kindergarten Rohren, Am Pöhlchen 3

Alte Sportplatzstraße

Konzen

Kindergarten Imgenbroich, Schulstraße 12

Heerstraße Nr. 1 bis 7 u. Nr. 2 bis 10

Konzen

Kindergarten Imgenbroich,

Schulstraße 12

Im Brenneck

Konzen

Kindergarten Imgenbroich, Schulstraße 12

Trierer Straße Nr. 49 bis 109 u. Nr. 74 bis 118

Konzen

Kindergarten Imgenbroich, Schulstraße 12

 

Wer dem Wahlraum eines Nachbarortes zugeordnet ist und das entsprechende Wahllokal nicht aufsuchen möchte, hat die Möglichkeit, die Stimme per Briefwahl abzugeben. 

  • Wahlraum Bürgersaal Aukloster

Der Wahlraum im Bürgersaal Aukloster in Monschau kann aufgrund der laufenden Baumaßnahmen mit dem PKW nicht über die Altstadt, sondern nur über die Eschbachstraße und die Schleidener Straße angefahren werden. Das mittlere Parkdeck an der Schleidener Straße ist am Wahltag ausschließlich für Wahlberechtigte reserviert. Fußläufig ist der Wahlraum im Bürgersaal Aukloster jederzeit zu erreichen. Auch hier besteht selbstverständlich die Möglichkeit, die Stimme per Briefwahl abzugeben. 

  • Briefwahlanträge

Briefwahlanträge können noch bis Freitag, 27.05.2022, 18.00 Uhr, gestellt werden. Eine persönliche Vorsprache im Wahlamt und Stimmabgabe per Briefwahl vor Ort ist ebenso möglich.   

Für Fragen steht das Wahlamt der Stadt Monschau unter Tel.-Nr. 81-241, Frau Kirch, gerne zur Verfügung. 

Monschau, den 16.05.2022

Stadt Monschau                                                                                           

Die Bürgermeisterin
Tel. 02472/81 210

In Vertretung
gez.
(Boden)