Aktuelles aus der Bücherei

Die Stadtbücherei ist offen für alle. Als Bildungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtung bietet sie ein aktuelles Angebot für alle Generationen und unterstützt beim Alltagsmanagement, beim lebenslangen Lernen und bei kreativer Freizeitgestaltung.

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Büchern, Hörbüchern, Spielen, CDs sowie Zeitschriften
und führen zum Erlernen von Fremdsprachen ein breit gefächertes Angebot an Sprach-CDs.

Kontakt u. Öffnungszeiten

  • Frau Beatrix Reichardt

    Laufenstraße 42
    (im Gebäude der Sparkasse)

    02472/80 35 807

Öffnungzeiten

Mo u. Do Di Fr
14.00 - 19.00 Uhr 11.00 - 13.00 Uhr 10.30 - 13.30 Uhr
14.00 - 19.00 Uhr
buecher-spiele

Kinderveranstaltung

 

Büba – Bücher und Basteln
15.03.2017 von 16.30 – 18 Uhr

 Kesse Hasen - Kressehasen

Für Kinder von 6 Jahren
Jünger nur in Begleitung

Anmeldung in der Stadtbücherei

Erwachsenenveranstaltung

Südamerikanischer Abend
mit  Peter Splitt und seinen Krimis

31.3.2017 um 19.30 Uhr

Eintritt frei

Anmeldung möglich unter
8035807 oder
stadtbuecherei@stadt.monschau.de

Bücherei Thiele

Noten – Reisfladen – Chopin

Beim zweiten Literaturkaffee in der Stadtbücherei Monschau am Sonntag, 12.2.2017 war dieses Mal eine noch neue Krimi-Autorin zu Gast. Renata A. Thiele aus Aachen las zu Kaffee und Gebäck aus ihrem zweiten Kriminalroman „Die verschollenen Noten“ .  Zu lebhaft vorgetragenen Texten aus dem Buch kombinierte die Autorin passende Musik von Chopin. Denn um verschollene Noten des Komponisten ging es auch im Buch. Renata Thiele erzählte mit launigen Worten von der Episode , die sich zu Zeiten Chopins in Aachen bei seinem Besuch in der Kaiserstadt zugetragen haben soll und schlug dann den Bogen in die Jetztzeit und stellte den Zuhörern Nina Voss als ihre Ermittlerin vor.  Vielleicht kam der eigentliche Krimi etwas zu kurz, aber die Zuhörer waren mit dem Nachmittag zufrieden.

Der Erfolg dieser Art der Veranstaltung veranlasst die Organisatoren und auch den Förderverein, dieses Format weiter zu etablieren.  Und die Mischung aus bekannten und neuen Autoren wird ebenfalls fortgeführt werden. Auf der Homepage kann man sich die Jahresprogramme der Kinder- und Erwachsenenveranstaltungen herunterladen. Alle Veranstaltungen sind für jedermann , nicht nur für eingetragene Leser.

Bücherei Thiele

Eine Lokomotive – 11 Kinder und 1 ½ Stunden Staunen und Spaß

Die Stadtbücherei startet im neuen Jahr auch mit einer neuen Aktion für Kinder. „BüBa – Bücher und Basteln – Hören und Machen“  wurde aus der Taufe gehoben.

Mit vereinten Kräften der Angestellten der Stadtbücherei wurden verschiedene Veranstaltungen konzipiert, die jeden dritten Mittwoch im Monat angeboten werden (s. o.)

Im Januar war es eine Jim-Knopf-Party und diese Premiere war ein voller Erfolg.

9 Kinder waren mit und ohne Begleitung angemeldet, 11 sind es dann geworden. Sie waren im Alter zwischen 4 und 8. Betreut wurde diese Veranstaltung von Andrea Gasper. Begonnen wird jedes Mal mit einer Geschichte und hier war es die Geschichte von Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer und Emma auf Lummerland. Nach der Begrüßung der Kinder und ihrer Begleiter durch Bibliothekarin Trixi Reichardt las Frau Gasper den aufmerksam lauschenden Kindern ca. 30 min  aus dem Buch von Michael Ende vor , danach wurden die Basteltische gestürmt. Aus einer bunten Vorlage zauberten die Kinder dank Scheren, Klebestifte, Zahnstochern und Perlen eine kleine bunte, individuelle Emma. Aber auch die Mütter und Großmütter, die die Kinder begleiteten, hatten ihren Spaß. Auch das man dann doch etwas länger brauchte als die 18 Uhr machte den wenigsten etwas aus. Zum Abschluß gab es noch eine Urkunde , die große Lummerlandkarte und den bunten Lummerland-Drink für alle und eine gelungene Premiere fand ihren Abschluß. Alle waren der Meinung, das war klasse und wiederholungswert.

Die nächste Veranstaltung findet am 15.2.2017 um 16.30 Uhr unter dem Motto „Karneval der Masken – Karneval und Masken“ statt. Anmeldung in der Stadtbücherei erforderlich.

Unser Online-Katalog:

Hier können Sie stöbern, suchen, Ihre Medien verlängern oder auch Gewünschtes vormerken lassen:

Sie suchen ein Buch?

Sie suchen ein Buch und finden es in unserem Katalog nicht, schauen Sie im Verbundkatalog: Wir können fast jedes Buch in der Fernleihe bestellen.

Wenn das Gewünschte hier nicht zu finden ist, sprechen Sie uns an, wir können fast alles im überregionalen Leihverkehr bestellen.

C o m e i n (Onleihe Region Aachen)

Die Bibliotheken der Onleihe Region Aachen bieten Ihnen eine große Auswahl an digitalen Medien, die Sie auch in der Stadtbücherei rund um die Uhr über den Online-Katalog herunterladen und nutzen können. Das Angebot steht allen Kunden der beteiligten Bibliotheken im Rahmen ihrer Jahresgebühr für die Bibliothek zur Verfügung.

Um die Onleihe Region Aachen (http://www2.onleihe.de/region-aachen/frontend/welcome,51-0-0-100-0-0-1-0-0-0-0.html) nutzen zu können, benötigen Sie:

    einen Leserausweis der Stadtbücherei Monschau
    einen ONLEIHE-kompatiblen Reader

Dieses Projekt der Bibliotheken der Städteregion Aachen sowie der Kreise Heinsberg und Düren wurde vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Anleitungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen:
http://www2.onleihe.de/region-aachen/frontend/content,0-0-0-101-0-0-0-0-0-0-0.html

buecher

Anmeldung in der Bücherei

Zur Anmeldung benötigen wir lediglich Ihren gültigen Personalausweis und bei Jugendlichen unter 16 Jahren die schriftliche Einwilligung der Eltern.

Jahresgebühr:
für Erwachsene 16.00 €
für Kinder / Jugendliche 8.00 €
Familiengebühr 24.00 €

bücherregal

Die Ausleihfrist

beträgt 4 Wochen für Bücher, Spiele, Hörbücher, CDs und Zeitschriften. Von der Ausleihe ausgenommen sind Medien, die zum Informationsbestand der Bibliothek eingesehen werden.

bücherei-brille

Verlängerung der Ausleihfrist

Reicht Ihnen eine Leihfrist nicht aus? Dann verlängern Sie vor Ablauf der Ausleihfrist Ihre Medien persönlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder selbständig im Online-Katalog. Sofern diese nicht vorbestellt sind, sind 3 Verlängerungen von je 4 Wochen möglich.

bücherei viele regale

Fernleihe

Bücher, die in der Stadtbücherei nicht vorhanden sind, können über den Leihverkehr der Bibliotheken aus anderen Bibliotheken gegen eine Gebühr besorgt werden. Die Leihfrist beträgt in der Regel 4 Wochen, gegebenenfalls können die Bestellungen auch verlängert werden. Die Lieferzeit bei den Bestellungen liegt bei ca. 4 - 10 Tagen.

stadtbuecherei-monschau

Kontaktinfo

Wir haben Montags, Dienstags und Donnerstags von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, dazu noch Dienstags von 11.00 bis 13.00 Uhr und Freitags von 11.30 bis 13.30 Uhr. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Sie können uns telefonisch unter 02472 / 8035807 erreichen.

Säumnisgebühren

Sollten Sie die Ausleihfrist überschreiten, ohne vorher eine Verlängerung zu beantragen, beträgt die Säumnisgebühr pro Medium und angefangene Woche

für Kinder und Jugendliche (unter 16 Jahren) 0,25 EUR

  • für die 1. Mahnung + 0,75 EUR
  • für die 2. Mahnung + 4,05 EUR

für Erwachsene 0,50 EUR

  • für die 1. Mahnung + 1,00 EUR
  • für die 2. Mahnung + 4,30 EUR

Beschädigte Medien sind zu ersetzen!

Archiv der Bücherei

vergangene Veranstaltungen

Literatur und Kaffee - eine gelungene Mischung am 30.10.2016

Das erste Literaturkaffee in der Stadtbücherei am Sonntag Nachmittag war ein voller Erfolg.  Eine gut aufgelegte Autorin, leckerer Kaffee und Kuchen und interessierte Zuhörer waren die Garanten für einen schönen Nachmittag. Nicht nur die Stadt war voller Menschen, alle Plätze in der Stadtbücherei waren belegt.  Martina Kempff las aus ihrem neusten Eifelkrimi „Kehrblechblues“ und die guten Geister der Bücherei hatten aus dem Eingangsbereich mit kräftiger Unterstützung der Sparkasse Kaffeehausatmosphäre geschaffen. Schön eingedeckt, sogar mit Tischdecken und frischen Blumen dekoriert , gab es reichlich Kaffee, frisch aufgebrüht und leckeren Blechkuchen.

Es ließ sich gut sitzen und zuhören. Kurzweilig und  spannend  war es und natürlich hat sie das Ende nicht verraten. Nach der Lesung verweilten noch einige Zuhörer, stöberten am Büchertisch, kauften einige Exemplare und ließen sich die Bücher von der Autorin signieren. Dem Förderverein ist es anzurechnen, solche Veranstaltungen zu fördern und zu ermöglichen.

Bücherei2 30-10-16

Der Hirsch ist gebastelt

Am 30. November 2016 wurden von den Kindern diese Hirsche mit viel Freude gebastelt.

Bücherei Hirsch

Rudolf Jagusch

Volles Haus bei Krimi und Els
Rudolf Jagusch las aus seinem neuen Eifelkrimi Eifelmonster
am 18. November 2016

Bücherei Jagusch

Ina Albersmeier, Enwor, überreicht ein größeres Buchpaket

Bücherei Ina Albersmeier

Zum vierten Mal wurde in der Stadtbücherei von Frau Ina Albersmeier (m.) ein größeres Buchpaket im Beisein von Fördervereinsvorsitzendem Micha Kreitz (re.) an Trixi Reichardt, der Leiterin der Stadtbücherei Monschau (li.) überreicht.

Der Energie- und Wasserversorger Enwor hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, in allen 9 Kommunen der Städteregion kulturelle und sportliche Belange im Kinder- und Jugendbereich zu fördern. Seit 2004 läuft die Förderung und seit 2010 profitiert die Stadtbücherei ebenfalls davon. Zahlreiche Kinder- und Jugendbücher zu  verschiedenen Themen konnten mit Hilfe von enwor zusätzlich zum normalen Etat der Stadt angeschafft werden. So wurden in diesem Jahr 23 Bücher im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ angeschafft. Bildwörterbücher und andere Bücher zum Deutsch lernen für mehrere Altersgruppen sind dabei. Bei dem Termin vor Ort betonte Frau Albersmeier gegen über Herrn Kreitz und Frau Reichardt, dass enwor auch weiterhin so gute Projekte unterstützen werde  und sagte schon die Möglichkeit einer weiteren Förderung  für 2017 zu. Hier in der Stadtbücherei werden schon Überlegungen angestellt, was man als nächstes anschaffen könnte. Die Ideen dafür gehen hier bestimmt nicht aus. Und gerade im Kinder- und Jugendbereich ist ein aktuelles Angebot an guter Literatur überaus wichtig.

Ab sofort können interessierte Leser die neuangeschafften Bücher zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei ausleihen.